header
English        iTunes Preview

Verbessere Deine fluide Intelligenz mit BetterBrain Lite

Fluide Intelligenz ist die Fähigkeit, Schlüsse zu ziehen und neue Probleme zu lösen, unabhängig von vorher erworbenem Wissen (siehe auch die angegebene Literatur, die zeigt, dass die Gedächtnis-Aufgabe, die Du mit diesem Programm trainieren kannst, Deine fluide Intelligenz verbessern kann. Mit dieser kostenlosen iPhone App kannst Du die Dual n-back Training Aufgabe üben, um dieses Ziel zu erreichen.

Was ist neu in dieser Version?

  • Kleine Verbesserungen

Wie trainiert man?

BetterBrain Lite in progress

Sobald Du den Start Knopf drückst, wirst Du ein blaues Quadrat sehen, das zufällig auf einem 3 × 3 Gitter auftaucht und gleichzeitig wirst Du einen zufällig ausgewählten Buchstaben gesprochen hören. Deine Aufgabe ist nun, den Audio Knopf genau dann zu drücken wenn Du den gleichen Buchstaben hörst, den Du schon das vor-vorige Mal gehört hast. Deine andere Aufgabe ist, den Visuell Knopf zu drücken wenn das Quadrat an der gleichen Stelle auftaucht, wo es das vor-vorige Mal war. Im Beispiel weiter unten siehst Du einen typischen Ablauf.

2-zurück Aufgabe

Wichtig: Du musst den gleichen Buchstaben oder die gleiche Position des Quadrats zwei Schritte zurück in der Vergangenheit erkennen und nicht etwa nur einen Schritt. Diese Aufgabe heisst daher die 2-zurück Aufgabe.

Beachte auch, dass Du möglicherweise den Audio- und den Visuell Knopf gleichzeitig betätigen musst - wenigstens aber bevor der nächste Buchstabe gesprochen wird oder das Quadrat seine Position verändert.

Deine Punktzahl

Ein Zähler in Grün erhöht sich jedes mal, wenn Du richtig gelegen hast, d.h. wenn Du den Knopf gedrückt hast, wenn es nötig war. Ein Zähler in Rot erhöht sich jedes mal, wenn Du einen Fehler gemacht hast, d.h. wenn Du den Knopf gedrückt hast, obwohl es nicht nötig war oder Du es verpasst hast, den Knopf zu drücken. Deine Gesamtpunktzahl ist die Summer aller grünen Zähler minus die Summer aller roten Zähler oder Null, was immer grösser ist.

Weiter unten siehst Du das Folgende:

  • Deine Höchstpunktzahl (Höchst)
  • Den aktuellen Trainings-Schritt (Schritt)
  • Deine Erfolgsquote (Schnitt), die den Prozentsatz der richtigen Antworten ausweist
  • Wie viele Punkte noch zu vergeben sind (Rest)

Visuelle Rückmeldungen

Du erhältst visuelle Rückmeldungen auf der linken Seite für die Hör-Aufgaben. Auf der rechten Seite bekommst Du visuelle Rückmeldungen für die visuellen Aufgaben. Wenn Du den richtigen Knopf drückst erscheint kurzzeitig ein grüner Haken und bei einem Fehler erscheint kurzzeitig ein rotes Kreuz.

Einstellungen und Trainings-Kanäle

Bitte beachte, dass auf der Einstellungen Seite nur die Lautstärke individuell für jede Stufe geändert werden kann. Weitere Änderungen der Einstellungen sind nach einem Upgrade auf BetterBrain möglich.

Beachte auch, dass die Lite-Version nur Audio und Visuell als Standard-Trainings-Kanäle anbietet.

Mit dem Zeigen Knopf kannst Du die verschiedenen Bestenlisten und Deine Erfolge anzeigen. Mit dem Höchst. zurück Knopf kannst Du die Höchstpunktzahl und / oder Deine Erfolge zurücksetzen. BetterBrain Bestenliste BetterBrain Erfolge

Exportieren der Resultate

Mit dem Export Knopf auf der Einstellungen Seite kannst Du ein Log Deiner Trainings-Aktivitäten per Email an Dich selbst versenden. Das Log ist eine durch Tabulatoren getrennte Wertetabelle, die Du in Excel importieren kannst, um Deinen Fortschritt im Detail zu analysieren. BetterBrain Settings

Du kannst das Log auch direkt auf Deinen Computer kopieren. Dazu startest Du iTunes und verbindest Dein Gerät mit iTunes. Bei den BetterBrain Dokumenten findest Du dann eine Datei mit dem Namen betterbrain_export.tsv, die Du dann auf Deinen Computer kopieren und dort weiterverarbeiten kannst.

Beispiel

Schritt 1: Du siehst square top left und hörst den Buchstaben A.
Drücken solltest Du no button, d.h. nichts.

Schritt 2: Du siehst square bottom left und hörst den Buchstaben C.
Drücken solltest Du no button, d.h. nichts.

Schritt 3: Du siehst square top left und hörst den Buchstaben D.
Drücken solltest Du visual button, d.h. Visuell da im Schritt 1 das Quadrat an der gleichen Position und Du einen anderen Buchstabe gehört hast.

Schritt 4: Du siehst square middle right und hörst den Buchstaben C.
Drücken solltest Du audio button, d.h. Audio da Du im Schritt 2 den gleichen Buchstaben gehört hast aber das Quadrat an einer anderen Position war.

Schritt 5: Du siehst square top left und hörst den Buchstaben D.
Drücken solltest Du audio and visual button, d.h. Audio and Visuell da im Schritt 3 das Quadrat an der gleichen Position war und Du den gleichen Buchstabe gehört hast.

Schritt 6: Du siehst square bottom left und hörst den Buchstaben C.
Drücken solltest Du audio button, d.h. Audio da Du in Schritt 4 den gleichen Buchstaben gehört hast.

Schritt 7: Du siehst square middle right und hörst den Buchstaben A.
Drücken solltest Du no button, d.h. nichts, da in Schritt 5 das Quadrat an einer anderen Position war und Du einen anderen Buchstabe gehört hast.

Literatur (auf Englisch)

Susanne M. Jaeggi, Martin Buschkuehl, John Jonides, und Walter J. Perrig: Improving fluid intelligence with training on working memory

BetterBrain Zusatz-Funktionen

Du kannst einen Upgrade auf BetterBrain mit dem Upgrade Kaufen Knopf einleiten. Du bekommst dafür zusätzlich:

  • Ermöglicht n-zurück für n grösser als 2
  • Einstellungen auf jeder Stufe vollständig änderbar
  • Zusätzliche Trainings-Kanäle (Form, Farbe, Audio-Position, musikalischer Orgelton, ...)
  • Trainings-Knöpfe können durch Drag & Drop positioniert werden
  • Möglichkeit, die Einstellungen in Deiner iCloud zu speichern und einfach mit mehreren Geräten zu synchronisieren.
BetterBrain buy upgrade

Fehlerbehebung

Falls Audio nicht funktioniert, tue das Folgende:

  • Schalte das Gerät vollständig aus und wieder ein. Dies löst normalerweise das Problem. Ansonsten:
  • Überzeuge dich davon, dass Audio im Prinzip bei anderen Applikationen funktioniert.
  • Überprüfe auf dem Einstellungen Schirm dass die Lautstärke nicht Null ist. Wenn Du den Schieberegler für die Lautstärke bewegst, solltest Du den Standard Buchstaben A hören.
  • In manchen Fällen funktionieren Kopfhörer während der eingebaute Lautsprecher nicht funktioniert.